Meine 3 Glücksorte im Grünen (Deutschland-Edition)

Eigentlich wollte ich über Ostern nach Deutschland reisen – an meine Glücksorte im Grünen, die Orte meiner Kindheit und Jugend. Die stets frische Brise spüren. Mit den tief hängenden, ostfriesischen Wattewolken um die Wette über die weiten Felder rasen. Im Strandkorb sitzen und dem unermüdlichen Rauschen der Nordsee-Wellen lauschen. Im niederländischen Groningen über den Fischmarkt schlendern, und den Duft von Frittierfett, Frühling und exotischen Gewürzen inhalieren. Eigentlich. Ich bleibe die nächsten Wochen in Norwegen, und träume mich an die Orte im Grünen zurück, an denen ich vor Zufriedenheit die ganze Welt hätte umarmen können.

Der Sommerhitze der Großstadt entfliehen und raus in die Natur

Rheinsberger Rhin, Brandenburg

Es war so heiß in Berlin. Wie all die Sommer zuvor. Wir müssen raus aus der Stadt. Darin waren wir uns einig. Landflucht! Sofort. Wir fuhren mit dem Auto nach Brandenburg. Aufgeheizte, trockene Felder zogen an uns vorbei. Deine Hände tanzten im warmen Fahrtwind. Ich stöhnte. Diese Hitze.

In Rheinsberg mieteten wir ein Kajak, um für die nächsten Stunden das Flüsschen Rheinsberger Rhin entlang zu paddeln. Die einzige Abkühlung, die Spritzer des klaren Flusswassers und das schützende Dickicht des Brandenburger Dschungels. Wir lachten so viel, wir schrieen vor Glück. Wir staunten über all die herrliche, unberührte, so magische Natur – nur anderthalb Stunden vom Großstadtgrau entfernt. Blauschimmernde Schmetterlinge und Libellen flatterten flussabwärts mit uns.

»Ab Rheinshagen schlängelt sich der Fluss durch märchenhafte Wälder unter tiefhängenden Baumkronen weiter.«

Rheinsberger Adventure Tours

Bis zum Gewitter. Der Donner so durchdringend und nah, wie ich ihn nie zuvor erlebte. Blitze, die sich neben uns in den saftigen Feldern und Wiesen entluden. Wir paddelten ans rettende Ufer: Vor uns eine Hütte, von Efeu umrahmt. Wir waren in Sicherheit. Da war niemand außer uns – oder?

Ich weiß nicht mehr, wie lange wir dort, in unseren durchnässten Bikinis, zitternd und schlotternd, warteten. Als der Donner nur noch in der Ferne grollte, und der Regen leiste tröpfelte, stiegen wir zurück ins Kajak. Wir paddelten weiter, bis unsere Schultern und Nacken schmerzten, und wir gerade deshalb zufrieden grinsten.

Denke ich an meine Zeit in Berlin zurück, erinnere ich mich immer wieder an diese epische Tour, und daran, wie viel mehr Zeit ich in der Natur hätte verbringen sollen. Daher mein Aufruf an alle Berliner*innen: Entdeckt die Magie Brandenburgs.

Die beschriebene Tour wird nur vom 15. Juni bis 31. Oktober angeboten, um die einmalige Flora und Fauna entlang des Rheinberger Rhin zu schützen.

Dauer: Rund 5 Stunden (Gewitter und Picknick nicht mit eingerechnet)
Distanz: Circa 16 Kilometer
Kosten: Pro Boot für 2 Personen im 2-er Kajak 50 Euro, im 1-er Kajak 35 Euro

Mehr Infos findest Du hier: Rheinsberger Adventure Tours

Immer wieder das Meer, immer wieder die Ostsee, immer wieder

Geltinger Birk, Schleswig-Holstein

Vor uns die türkisfarbene Ostsee. Mit uns der Wind, der das sanfte Rauschen der seichten Wellen über die saftigen Felder trägt. Die Wildnis, die herrlich frei vor sich hin wuchert. Das Grün, dessen Blätter mit den Wellen um die Wette raschelt. Wir wandern langsam. Schritt für Schritt. Ein. Schritt. Nach. Dem. Anderen.

»Ruhiges Wandern und
Erleben steht im Vordergrund.«

Förderverein Geltinger Birk e.V.

Wir wandern am letzten Zipfel Schleswig-Holsteins, der Geltinger Birk. Ein Naturschutzgebiet am Ausgang der Flensburger Förde. Neben all der herrlichen Natur, trifft man hier mit etwas Geduld und Glück auf Wildpferde und Galloway-Rinder. Durch den Verzehr von Sträuchern und Gehölzen pflegen Rinder und Pferde die Landschaft auf natürliche Weise, und erhalten so Brut- und Rastflächen für die kunterbunte Vogelwelt. Wir sind nur Besucher, stille Beobachter, in diesem kleinen Stück Natur – einer einzigartigen Landschaftsperle Deutschlands.

Ich habe mich der Natur nie näher gefühlt als auf dieser Wanderung durch die Geltinger Birk. Ich habe selten eine so tiefe Entspannung und Ruhe erlebt. Bis heute ist dieses Gefühl unerreicht. Und tauchte trotz spektakulärer norwegischer Kulissen bisher nicht auf. Fingers crossed.

Mehr Infos findest Du hier: Naturschutzgebiet Geltinger Birk

Das Wissen darüber, was hinter den Dünen wartet, ist das größte Glück

Langeoog, Niedersachsen

Die Osterferien meiner Kindheit und Jugend verbrachte ich immer am gleichen Ort: Am weißen Sandstrand der Nordseeinsel Langeoog. Bei Wind und Wetter saß ich im Strandkorb. Ausgestattet mit Büchern, Magazinen und meinem Walkmen. Die immer kräftiger werdende Frühlingssonne wärmte mein blasses Wintergesicht. Der Wind verfing sich in meinem weißblonden Haar. Ich atmete ein, und aus. Gelebte Achtsamkeit, die vor 20 Jahren nur noch niemand so benannte.

Wenn ich heute darüber nachdenke, waren es diese Tage, in denen ich Gelassenheit und tiefes Glück bis in die Fingerspitzen empfand.

Wenn ich heute darüber nachdenke, waren es diese Tage, in denen ich Gelassenheit und tiefes Glück bis in die Fingerspitzen empfand. Die Tage, an denen ich von morgens bis abends draußen war. In der Natur. An denen der feine Nordseesand durch meine Finger rann, und ich mit roten Wangen und laufender Nase majestätische Sandburgen baute. Und Abend für Abend mit dem Duft des salzigen Meeres auf meiner Haut einschlief.

Langeoog ist eine autofreie Nordseeinsel mit 14 Kilometer langem natürlichen Sandstrand. Die Insel ist unabhängig von den Gezeiten erreichbar, und zu jeder Jahreszeit ein Genuss für Körper und Geist.

Mehr Infos findest Du hier: Langeoog – Die Insel fürs Leben


Orte des Glücks müssen nicht am anderen Ende der Welt liegen. Orte der Zufriedenheit müssen nicht 14 Flugstunden entfernt liegen. Du findest diese Orte überall. Du findest das Glück überall. Mit Sicherheit auch um die Ecke Deiner Heimat. Was ist Dein Glücksort im Grünen?

Mehr auf neuschnee.no

Auswandern oder nicht? Weiterlesen

Heimweh nach der Auswanderung Weiterlesen

Die 5 gemütlichsten Cafés in Tromsø Weiterlesen


Text: Maren Tanke
Titelfoto: Thanh Mai Nguyen | Unsplash
Fotos: Reiseuhu, Neora Aylon, Alice Donovan Rouse | Unsplash

Werbung: Da dieser Beitrag Verlinkungen enthält, bin ich nach derzeitiger Rechtslage dazu verpflichtet, diesen als Werbung zu kennzeichnen. Alle Tipps sind meine persönlichen Empfehlungen, und wurden soweit nicht anders gekennzeichnet nicht honoriert.

0 Kommentare zu “Meine 3 Glücksorte im Grünen (Deutschland-Edition)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.